logo
sehenswertes

... aus kino und television!

eintrag vom 28.04.2011


rango

ein animationsfilm mit dem herrn depp in der hauptrolle, dazu noch mit abgedrehten charakteren und das ganze von gore verbinski inszeniert, is ja quasi pflichtprogramm für mich ...



"... ein chamäleon fristet ein behütetes dasein in seinem terrarium, als er bei einem beinahe-unfall seines besitzers mitten in der wüste aus dem auto geschleudert wird. bei der suche nach wasser erlebt er erste abenteuer und stößt auf ein kleines kaff mit dem klingenden namen dirt. dort empfiehlt er sich mit angebergeschichten und einem eher zufälligen triumph über einen gefährlichen falken als künftiger sheriff. er nennt sich rango und hat sogleich die aufgabe herauszufinden, warum das städtchen seit langem unter eklatantem wassermangel leidet ... "

das waren wirklich tolle 107 minuten! dermaßen schräg und unniedlich kam mir bisher noch kein animationsfilm daher ... tolle figuren mit den dazu passenden stimmen in einem wirklich dreckigen western, oder der verbeugung davor, dahinter und dazu ... der ganze film ist voll von anspielungen auf andere filme ... ich bin hin und weg!

endlich mal ein animationsfilm der als hauptzielgruppe erwachsene menschen anpeilt und nicht alles auf familientauglichkeit trimmt ... gut gemacht!

rango bekommt von mir acht von zehn saguaro kakteen, die in der mojave-wüste eigentlich gar nicht vorkommen, sondern nur an den rändern der sonora-wüste, in den bundesstaaten sonora und niederkalifornien mexikos und den bundesstaaten arizona und kalifornien der usa auf höhenlagen von 180-1200 m nn. (geklaut von dieseher.de) ;)
©2019 gepta - impressum - datenschutz