logo
sehenswertes

... aus kino und television!

eintrag vom 20.09.2009


oben

nach wall-e, der vor allem technisch ziemlich perfekt umgesetzt wurde, kam nun de neue pixar in die kinos ... ich verschlinge seit dem ersten filmchen der jungs jedes machwerk und war dementsprechend gespannt auf den alten kauz mit pfadfinder und haus im schleppschlauch ;)



"... carl fredericksen träumt sein ganzes leben davon mit seiner frau viele abenteuer zu erleben. am liebsten würde er seinem idol nacheifern und nach südamerika fliegen um die unerforschten paradies-fälle zu besuchen. nach dem tod seiner frau entschließt er sich diese pläne in die tat umzusetzen. unfreiwillig begleitet von dem blinden passagier und pfadfinder russell fliegt er zusammen mit seinem haus, welches durch mit helium gefüllte ballons schwebt, in sein wohl größtes abenteuer ..."

bei pixar-filmen sind die vorfilme sehr interessant ... "teilweise wolkig" bildet da keine ausnahme! phantasievoll erzählt, und kurz und knackig auf den punkt gebracht ... tolles ding :)

der eigentliche film schafft es wunderbar in kurzer (aber ausreichender) zeit die charaktere einzuführen ... die filmemacher haben es geschafft, das wesen der verschiedenen figuren perfekt einzufangen ... die animation, die bewegungen und das verhalten sind super in szene gesetzt ... ich habe ihn zwar nicht in 3d gesehen (ich trage schon'ne brille und find diese pappteile doof), aber das dürfte das ganze erlebnis noch ein wenig steigern ... die jungs (und mädels) von pixar haben jedenfalls einen richtig guten film abgeliefert!

ich geb dem ganzen (nach einmal drüber schlafen) acht von zehn ballons :)
©2019 gepta - impressum - datenschutz