logo
sehenswertes

... aus kino und television!

eintrag vom 28.04.2008


juno

wieder ein mit lob überschütterter film seitens der kritiker - ja sogar ein oskargewinner (wenn auch nur für's drehbuch, aber immerhin) ...



"... die 16-jährige schülerin juno macguff aus minnesota stellt fest, dass sie gleich beim ersten mal von ihrem besten freund und langjährigen bewunderer, paulie bleeker, schwanger ist. sie geht in eine abtreibungsklinik, die jedoch abschreckend auf sie wirkt. juno entschließt sich, das kind auszutragen und zur adoption freizugeben. sie informiert ihren vater sowie ihre stiefmutter darüber, die ihr in dieser situation beistehen.
als mögliche adoptionseltern kommen der vermögende komponist mark loring und seine frau vanessa in frage, die junos freundin leah in einer zeitungsannonce findet ..."


der film spielt in einer ähnlichen liga wie "garden state" nur sind die charaktere alle etwas direkter, nahbarer, authentischer ... die figuren (allen voran: juno!) sind alle liebenswert und es gibt genug verschiedene um sich mit irgendwem zu identifizieren ... die amis scheinen mittlerweile auch gelernt zu haben geschichten realistisch verlaufen zu lassen und nicht alles durch die rosa-happy-end-brille zu schieben ...

juno wird übrigens wunderbar gespielt von ellen page und ich hoffe inständig, von diesem wesen in zukunft noch öfter was zu sehen :)
©2019 gepta - impressum - datenschutz