logo
lauschenswertes linielinie
... tolle musik scheibchenweise!

dummy
sigur rós - circe    
dummy
kate nash - girl talk    
dummy
katzenjammer - a kiss ...    
dummy
sigur rós - með suð    
dummy
bloc party - a weekend ...    
dummy
nin - year zero    
dummy
the good, the bad ...    
dummy
billy talent - I & II    
dummy
muse - black holes and ...    
dummy
sigur rós - takk    
dummy
ikon - destroying the world    
dummy
gorillaz - demon days    
dummy
meine ganzen cd's    
dummy
eintrag vom 24.09.2006
muse - black holes and revelations
... black holes and revelations is das fünfte album der engländer (von denen ich erst 2 mein eigen nenne, aber in alle schon mehr oder weniger 'reingehört hab)

01. take a bow
02. starlight
03. supermassive black hole
04. map of the problematique
05. soldier's poem
06. invincible
07. assassin
08. exo politics
09. city of delusion
10. hoodoo
11. knights of cydonia

der kaufgrund war definitiv track nummero drei ... erstmalig gehoert auf einslive ging er mir nicht wieder so schnell aus meinen gehörgängen ... dieses stück hat richtiges ohrwurmpotential und geht eigentlich direkt vom ohr in die beine (was bei muse für mich nich unbedingt normal is) ...

supermassive black hole ist dabei aber nicht typisch für das gesamte album ... der rest erinnert mehr muse ... was nicht heissen soll, dass sie schlechter sind, nur bewegen sie den schwerfälligen dietmar nich sein tanzbein zu schwingen ...

eine runde schulstunde lang (45:31) hat man das musetypische instrumentarium nebst kopfstimme von matthew bellamy vor ohren und man kann sich das ganze album in einem rutsch anhören ohne dass es langweilig wird ... die verpackung des silberlings ist durchaus gelungen und stilvoll ... der druck des booklets, digipacks und der eigentlichen cd hochwertig ... ich bin rundum zufrieden :)
©2017 gepta - impressum - datenschutz