logo
netbooks ... linielinie
... gepta's mobile begleiter!

eintrag vom 06.03.2011
nachdem ich meinen 7" eee-pc verschenkt und das display von meinem 900a geschrottet habe, ist nun auch mein netter, kleiner, robuster samsung ein wenig in die jahre gekommen ... der atom-n270 is halt mittlerweile auch nich mehr das non plus ultra, und so langsam schau ich mich nach was neuem um ... immerhin gibt's jetzt von amd einen recht passablen atom-ersatz mit der amd-fusion linie ...

in die (momentane) engere wahl haben es drei kandidaten geschafft.

der acer aspire one 522 hat auf der positiv-seite ein hochauflösendes display (1280 x 720px), einen amd c50 doppelkern mit integrierter radeon hd 6250 grafikeinheit und einen sehr guten preis (€ 299,-)...

auf der negativ-seite ist das spiegelnde, und nicht allzu helle display, welches mir mit entspiegelungsfolie dann doch evtl. zu dunkel sein dürfte und die schlechte erweiterbarkeit (keine serviceklappe für festplatte/speicher/etc.) dazu kommt noch eine nicht so stabile tastatur ...

für mehr speicher und folie müsste man nochmals 60 euro draufrechnen ...

das lenovo ideapad s205 ist ein wenig größer (display 11,6" mit 1366 x 768px) als ich das von einem netbook gewohnt bin, hat dafür aber auch den amd c350 mit der 6310 grafikeinheit (und damit mehr bums) unter der haube ... die verarbeitung und die tastatur scheinen lenovo-typisch recht gut zu sein und der preis ist durchaus angemessen (€ 399,-)

negativ sind eigentlich nur die größe und das spiegelnde display ...

zuguterletzt schmeißt noch der erfinder der netbooks ein brauchbares teil in's rennen: der eeepc 1015b hat fast das selbe innenleben wie das acer aber eine wesentlich bessere tastatur, ein größeres touchpad, bessere erweiterungmöglichkeiten und ein mattes (und helleres) display ... und wenn es verfügbar wäre, hätte ich es mir auch schon bestellt ...

und genau das ist das problem, weder preis noch veröffentlichungstermin stehen fest ... man hört was von juni 2011 munkeln, aber nix genaues weiß man nich :(

vom preis/leistungsverhältnis müsste es eigentlich der lenovo werden, besserer prozi, bessere grafik, vierfacher arbeitsspeicher ... aber dafür auch größer, schwerer und eines dieser leidlichen schminkspiegel als display ... *seufz* ich hätte gern ein komplett mattes gehäuse, ein helles, mattes 10,1" hd-display, einen akku, der mehr als 6 stunden ohne steckdose auskommt und dazu den amd c350 drin mit 4gb speicher und wenn's geht noch usb 3.0, n-wlan und hdmi-out an bord ... dafür würd ich bis € 450,- zahlen ...
©2017 gepta - impressum - datenschutz